Artistisches Paris – Auf zum Festival Mondial du Cirque de Demain

Neue Stars braucht das Jahr 2019 – und die findet ihr beim einzigartigen Festival des Cirque de Demain! Spektakuläre Artisten-Shows und die neuen aufstrebenden Talente von Morgen seht ihr während dieser Veranstaltung komprimiert an nur einem Wochenende! Dieser Event ist nicht nur perfekt, um eine gute Ausrede für ein weiteres Wochenende in Paris zu haben, sondern auch perfekt für all jene, die Paris noch nicht kennen! Macht euch auf zu einem der außergewöhnlichsten Festivals am Anfang des Jahres in Paris und lasst euch von den Shows und Darbietungen der Stars der Manege von Morgen begeistern. Dieser Trip nach Paris bleibt garantiert nachhaltig!

Deine Reiseplanung – Paris ganz artistisch

  • Inklusive

    • Städtetrip Paris
    • 1 Show beim Cirque de Demain
  • Empfohlener Buchungszeitraum*

    Ende Januar bis Anfang Februar

    Festival: 31. Januar bis 3. Februar 2019

  • Empfohlene Reisedauer

    1 bis 3 Tage

  • Gesamtkosten*

    ab ca. 260 € pro Person

    *Preise gültig für den empfohlenen Buchungszeitraum. Stand 01/2019.

Flug & Unterkunft

  • Flug

    ab/bis Paris: Hin- & Rückflug, pro Person

    ab ca. 60 €

    Flugdauer: ca. 2 Stunden

  • Unterkunft

    Paris, 2 Personen / 3 Nächte

    ab ca. 300 €

Paris – Mon Amour

Dieses Abenteuer findet ganz in Paris, der Hauptstadt Frankreichs, statt. Du brauchst keinen Mietwagen, keine andere Unterkunft, sondern kannst dich voll und ganz dem mondänen Paris hingeben.

Ob Neu-Entdecker oder Paris-Profi: Mit dem Cirque de Demain habt ihr einen perfekten Anlass, euch auf nach Paris zu machen und ein Wochenende dort zu verbringen. Genießt die großartigen Sehenswürdigkeiten oder erlebt mit euren Tickets für den Neuen Zirkus einen spannenden, spektakulären Abend in Paris.

Alle Informationen, die ihr für Paris benötigt, tolle Tipps und Empfehlungen findet ihr auf unserer Städteseite Paris! Wie immer sind alle Sehenswürdigkeiten und Restaurants verlinkt. So habt ihr die Möglichkeit, schnell und individuell zu buchen und euer eigenes Abenteuer in Paris zusammen zu stellen. Und auf geht es Ende Januar nach Paris zum Cirque de Demain!

Das Festival Mondial Du Cirque de Demain – Neuer Zirkus in Paris

Buchungsoptionen Cirque de Demain

Festival du Cirque de Demain

Festival-Zeitraum: 29. Januar bis 3. Februar 2019

Vorrunden:

  • Show A: Karten zwischen 28 und 78 €
  • Show B: Karten zwischen 28 und 78 €

Finale bzw. Gewinner-Show:

  • Karten zwischen 28 und 98 €

Tickets online buchen!

Anfahrt: Das Festival findet im Cirque Phénix statt. Dieses liegt am Place Cardinal Lavigerie.

  • Mit der Metro: Linie 8 bis Haltestelle Liberte, dann über die Rue de Paris rechts ab in die Rue de Valmy
  • Mit dem Bus: Linie 87 bis Haltestelle Porte de Reuilly
  • Mit der Tram: Linie T3a bis Haltestelle Porte Dorée or Porte de Charenton

Das Festival des Zirkus von morgen – wörtlich übersetzt – ist heute eines der wichtigsten und bedeutendsten Talent-Scout-Veranstaltungen der Artistik-Welt. Von überall stürmen Agenten, Veranstalter, Regisseure und Journalisten zum dreitägigen Festival, um die neuen Stars der Manege zu erleben. Dabei legt das Festival peinlich genau Wert darauf, dass keine Tiere zu sehen sind, sondern die Künstler durch ihre Leistungen des „Neuen Zirkus“ belohnt werden.

Das Festival gestaltet sich durch zwei Vorrunden, in denen alle Teilnehmer und Gruppen ihre Talente präsentieren können. Dies sind die sogenannten Shows A und B. Die Final-Gala präsentiert die besten der beiden Vorrunden und vergibt Bronze-, Silber- und Goldmedaillen an die Gewinner und besten Talente des Jahres. Was ihr hier erlebt, ist wirklich der Zirkus von morgen: Außergewöhnliche Inszenierungen, einzigartige und spektakuläre Shows der Artisten, neue Stile und Interpretationen – das Festival Mondial du Cirque de Demain ist der Inbegriff des zeitgenössischen Zirkus und einfach ein Fest der Sinne!

Seid dabei und erlebt als Erste die neuen Talente der morgigen Zirkus-Stars! Glaubt mir, ihr werdet keine Sekunde der Show – egal welche – bereuen!

Die Geschichte des Cirque de Demain

Das Festival Mondial du Cirque de Demain wurde 1977 von Dominique Mauclair ins Leben gerufen. Er tat dies für La Piste, einer Non-Profit-Organisation, die 1927 gegründet wurde. Diese Organisation half pensionierten oder verletzten Zirkusartisten in finanziellen Schwierigkeiten. Um diese mit Spenden zu unterstützen, wurden mehrere Gala-Events veranstaltet, bis die Organisatoren sich 1976 entschlossen, die Aufmerksamkeit mehr auf junge, aufstrebende Artisten zu legen. Diese sollten die Gelegenheit bekommen, ihre Talente dem Publikum, aber auch Agenten, Journalisten und Regisseuren zu präsentieren. Und so fand am 5. Januar 1977 das erste Festival – wenn auch noch unter anderem Namen – statt.

1982 erhielt das Festival schließlich seinen heutigen Namen und setzte sich 1979 bereits an die Spitze der Artisten-Talentshows weltweit. Nach mehreren Spielstätten, fand das Festival Mondial du Cirque de Demain schließlich im riesigen Cirque Phénix sein neues Zuhause.

Bis heute ist das „Weltfestival des Zirkus von morgen“ eines der wichtigsten Veranstaltungen junger Artisten weltweit.

All you need to know

Alles, was ihr sonst über Paris wissen müsst, erfahrt ihr auf unserer Städteseite Paris! Informiert euch über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Museen, Parks und Plätze, die zu einem Sightseeing in Paris einfach dazu gehören! Holt euch die Restaurant-Tipps und erfahrt, was ihr für sonstige Abenteuer in Paris erleben könnt. Unsere Städteseite Paris gibt dir die Möglichkeit, ganz individuell und mit wenigen Klicks dein persönliches Abenteuer schnell und einfach zusammen zu stellen! Wir wünschen euch eine tolle Zeit beim Abenteuer Aritistisches Paris!

*Alle Preise sind Jahres-Durchschnittpreise. Stand 12/2018. Alle Preise für Eintritte und Sehenswürdigkeiten Stand 12/2018.