Der Süden von Mauritius – Vanille, Krokodile & Souillac

Zugegeben, viel gibt es im Süden vom Mauritius nicht zu entdecken. Dafür sind die drei Highlights der südlichen Spitze tagesfüllend und durchaus einen Ausflug wert.

Auf eurem Weg liegt die Vanille-Farm Saint Aubin, die Teil der Tee-Route auf Mauritius ist. Der Besuch der Farm lässt sich aber perfekt mit dem Besuch des Le Vanille Natur Parks verbinden. Unsere Empfehlung lautet deshalb: Plant lieber einen einzelnen Tag für diese Ausflüge. So habt ihr die Möglichkeit, die Besichtigung der Vanille-Farm im Ruhe zu erleben. Und ihr könnt euch viel Zeit lassen, die Krokodile, Leguane, Affen und Riesenschildkröten im Vanille Nature Park zu genießen. Den Abschluss des Tages findet ihr in der Küstenstadt Souillac. Hier wartet ein wunderschönes Panorama auf euch!

Wir wünschen euch viel Spaß bei eurem Abenteuer im Süden von Mauritius!

Dein Guide durch den Süden von Mauritius

Vanille-Farm Saint Aubin –  La Vanille Nature Park – Souillac

Die Vanille-Farm Saint Aubin liegt auf der Route du Thé und kann auch im Zuge der Entdeckung des Landesinneren gefahren werden. Wir empfehlen euch aber eine gesonderte Tagestour in den tiefsten Süden der Insel zu unternehmen und diesen Punkt nicht mit eurem Besuch der Teeplantagen zu kombinieren.

Denn so könnt ihr in Ruhe sowohl die Vanille-Farm Saint Aubin besichtigen und damit die Tee-Route komplettieren, als auch einen Tag im La Vanille Nature Park verbringen, das für seine Krokodile, Affen, Leguane und Riesenschildkröten bekannt ist. Den Tag könnt ihr bei einem schönen Abendessen in Souillac abschließen oder direkt wieder zurück in eure Unterkunft fahren. Nun die Kurzvorstellung der drei Etappenziele, damit ihr euch einen guten Überblick machen könnt.

Deine Tour durch den Süden von Mauritius

Vanille, Krokodile & Souillac

Vanille-Farm Saint Aubin –  La Vanille Nature Park – Souillac 

Fahrtzeit: ca. 2 Stunden

Saint Aubin

Wer auf Vanilla Islands Urlaub macht, darf sich die Besichtigung einer Vanille-Farm nicht entgehen lassen. Kurz vor Souillac liegt die heutige Vanille-Farm Saint Aubin. Das 1819 erbaute Kolonialhaus war einst die Residenz der Zuckerverwalter und dient heute als Zuckerfabrik und –museum. Hier erfahrt ihr alles über den Zuckerrohr und die Produktion des Zuckers. In der hauseigenen Brennerei könnt ihr euch über die Rumherstellung informieren und diesen natürlich auch probieren. Highlight ist das „La Maison de la Vanille“. Hier erhaltet ihr anschaulich Informationen rund um die Gewinnung und Produktion der duftenden Vanilleschote. Spätestens danach ist klar, warum Vanille inzwischen das zweitteuerste Gewürz der Welt ist. Ein Restaurant und ein Kinderspielplatz befinden sich ebenfalls auf dem Gelände.

Eintritt: ab ca. 14 €

La Vanille Nature Park

Der La Vanille Nature Park ist ein sehr schön angelegter Park im Stil eines tropischen Regenwaldes. Auch als Krokodil-Park bekannt, gibt es hier weitaus mehr als nur diese Tiere zu sehen. Mit Wegen aus Bambus und Palmen bahnt ihr euch euren Weg. Ein Highlight sind die Riesenschildkröten, die ihr hautnah beobachten könnt. Hier ist es möglich, Futter (bzw. kleine Äste) zu kaufen, um die Tiere zu füttern. Ein weiteres Highlight sind natürlich die Krokodile. In mehreren Seen und Becken könnt ihr die Krokodile beobachten. Ihr könnt entweder bei einer Fütterung zusehen, oder auch Babykrokodile gegen Aufpreis selbst füttern und ein Souvenir-Bild mitnehmen. Der Park bietet zudem umfassende Informationen zu den Tieren und klärt auch über die Herkunft der Krokodile auf. Zum Park gehören auch mehrere andere Gehege und Aquarien sowie das Insektarium. Gegen den Hunger zwischendurch weiß ein kleiner Kiosk und ein Restaurant Rat.

Tipp: Festes Schuhwerk anziehen und Insektenspray mitnehmen!

Eintritt: ab ca. 12 € (Erwachsene, ohne Aufpreise für Fütterungen etc.)

Souillac

Fast am südlichsten Punkt der Insel liegt die kleine Gemeinde Souillac. Mit seinem Gris Gris Beach und den Rochester Falls bietet die Stadt eine schöne Kulisse für den Abschluss des Tages und ein gutes Dinner oder einen Cocktail in einer Beachbar.

  • Wusstest du, dass....

    der Panzerrücken der Riesenschildkröten am empfindlichsten ist? Also bitte nur ganz vorsichtig anfassen!

All you need to know

Tipps & Empfehlungen

  • Eat the island Souillac

    Chez Rosy – Le Gris Gris Restaurant

    Perfekt geeignet für ein Lunch mit Seafood und kreolischen Gerichten. Der Familienbetrieb verwöhnt seine Gäste seit mehr als 26 Jahren mit heimischen Spezialitäten.

Deine Abenteuer ab Mauritius

Du möchtest mehr über dein Abenteuer auf den Vanilla Islands erfahren? DUTY & FREE hat folgende Destinationen bereits veröffentlicht:

  • Mauritius – Have some rum

*Alle Preise sind Jahres-Durchschnittpreise. Stand 01/2019. Alle Preise für Eintritte und Sehenswürdigkeiten Stand 01/2019.