Segel setzen zu den Game of Thrones – Filmtour nach Malta

Nichts geht eurem Herzblatt über die beliebte Serie Game of Thrones? Mit dieser Geschenkidee überraschst du deinen Schatz mit einer Reise auf die wunderschöne Mittelmeerinsel Malta. Entdeckt gemeinsam die Drehorte der Game of Thrones in Valletta und während eines Tagesausfluges mit dem Auto auf Malta. Abgerundet wird die Weihnachtsgeschenkidee mit einem Segelausflug zu den Geschwisterinseln Gozo und Camino mit Besuch der wunderschönen Blauen Lagune. Hier entdeckt ihr weitere Drehorte rund um die beliebte Serie und genießt die traumhaft schöne Umgebung. Welche Routen ihr fahren solltet und wie ihr einen unvergesslichen Film-Trip nach Malta als Reisegeschenk zusammenstellen könnt, lest ihr jetzt!

Deine Reiseplanung – Auf den Spuren der Game of Thrones

  • Inklusive

    • Mietwagen-Tour zu den Drehorten von Game of Thrones
    • Segelausflug zu der Insel Gozo und der Blauen Lagune

    Optional ist ein Besuch der Malta Filmstudios möglich

  • Empfohlener Buchungszeitraum*

    Anfang März bis Anfang April

  • Empfohlene Reisedauer

    3 bis 5 Tage

  • Gesamtkosten*

    ab ca. 300 € pro Person

    *Preise gültig für den empfohlenen Buchungszeitraum. Stand 01/2019.

Flug, Unterkunft & Mietwagen

  • Flug

    ab/bis Malta, Hin- & Rückflug, 1 Person

    ab ca. 140 €

    Flugdauer: ca. 2,5 Stunden

  • Unterkunft

    Valletta, 2 Personen / 3 Nächte

    ab ca. 250 €

    Wer es etwas extravaganter mag, kann auch Übernachtungen auf einem Boot buchen, z.B, über Beds on board. Kosten ab ca. 120 € (2 Personen / 1 Nacht)

  • Mietwagen

    ab/bis Malta, 2 Personen / 3 Tage

    ab ca. 30 €

  • Verkehr

    Auf Malta gilt Linksverkehr!

Die Inselgruppe Malta

Zwischen Sizilien und Nordafrika inmitten des Mittelmeers liegt die Inselgruppe Malta. Gemeinsam mit ihren Schwesterinseln Gozo und Camino bietet Malta beste Voraussetzungen für einen Trip im Frühjahr. Erste wärmende Sonnenstrahlen vertreiben jeden Winterblues und die Winde und Wellen des Mittelmeers lassen die Herzen von Wassersportlern und Seglern höher schlagen. Malta punktet neben ihrer atemberaubenden Landschaft mit jeder Menge Kultur und Geschichte. Zahlreiche Festungen und historische Stätten geben Einblicke in die lange Tradition des Rittertums auf der Insel. Kulturhistorische Anlagen und Grabkammern zeugen von den zahlreichen Eroberungen sowohl durch Römer wie auch durch Mauren, Franzosen, Briten, Araber oder dem Johanniterorden. Heute hält die ehemalige Festungsstadt Valletta unterschiedlichste Schätze versteckt. Als Kulturhauptstadt 2018 wussten die Inszenierungen weltweit zu begeistern. Museen und Galerien laden auch im kommenden Jahr Kunstliebhaber zum Entdecken ein. Mit ihrer afrikanisch-orientalisch angehauchten Küche überzeugen die Restaurants und Cafés jeden Gaumen und ein Spaziergang durch die engen Gassen wird dank der internationalen Geschäfte gerne auch zum Shoppingspaß.

Valletta und die Drehorte Hollywoods

Wenn man an Malta denkt, denken viele an das Mittelmeer, historische Stätten und eine oft orientalisch anmutende Atmosphäre. Nur wenige denken an Hollywood und weltweit beliebte Serien und Stars. Doch genau das bietet Malta: Das Hollywood des Mittelmeers zählt aufgrund ihrer mediterranen und milden Temperaturen und imposanten Kolossalbauten zu den beliebtesten Drehorten in Europa. Übernachtet für euren Kurztrip nach Malta am besten in der Hauptstadt Valletta. Die kleinste Hauptstadt Europas ist nicht nur Kulturhauptstadt 2018, sondern bietet perfekte Gegebenheiten für eure Touren auf den Spuren der Game of Thrones. Speziell für diese Reise haben wir euch beliebte Drehorte in Valletta zusammen getragen. So könnt ihr direkt an eurem ersten Tag in Valletta die ersten Drehorte der „Game of Thrones“ entdecken. Kombiniert das Sightseeing der Game of Thrones-Drehorte mit einem Hollywood-Walk zu unterschiedlichsten, anderen Drehorten. So könnt ihr auf cineastische Art in euren Urlaub auf Malta starten. Weitere Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten und Tipps um Valletta findet ihr auf unserer Städteseite Valletta!

Drehorte in Valletta

  • Game of Thrones – Eagle Street – In dieser Straße versucht Arya in Königsmund erfolglos eine Taube gegen ein Brot zu tauschen.
  • Der Graf von Monte Christo – Großmeisterpalast – Die beliebteste Sehenswürdigkeit Vallettas ist auch Drehort des Klassikers. Hier bekommt der Graf von Monte Christo Besuch von seinem Sohn Albert. Zugänglich sind die Waffenkammer und die langen Korridore mit Ritterrüstungen und Wandmalereien.
  • World War Z – St. Dominic Street – UN-Mitarbeiter Gerry Lane, gespielt von Brad Pitt, flüchtet in dieser Straße vor einer Horde Zombies.
  • München – Republic Square – Diesen Platz nutzte Steven Spielberg für seinen Film als Kulisse für das Rom in den 70er Jahren. Im Film kommen hier die Schauspieler Moritz Bleibtreu als Andreas mit Avner (Eric Bana) und Tony (Yvon Attal) in einem Cafe zusammen.
  • Straße Triq Vant – Die Straße Triq Vant liegt an der East Street hinter Victoria Gate. Immer wieder wird die Straße als Kulisse für arabische Städte genutzt.

Tagestour – Unterwegs auf den Spuren der Game of Thrones

Routen-Verlauf

Valletta – San Anton Palace – Mdina (mit Mdina Gate und Pjazza Mesquita) – Church of St. Dominic – Verdala Palace – Mtahleb Cliffs – Valletta

Gesamtfahrzeit: 1,5 Stunden

Zahlreiche Touranbieter haben die Game of Thrones im Angebot. Aber das Geld könnt ihr euch sparen. Damit ihr mühelos die Game of Thrones Drehorte anfahren könnt, haben wir euch eine ideale Route mit einer Gesamtfahrzeit von gerade einmal anderthalb Stunden zusammen gestellt. Nun liegt es an euch, ob ihr die Drehorte wiedererkennt oder ob Setdesigner und Bildspezialisten die Schauplätze doch stark verändert haben. Zu jeder Station habe ich euch die Filmszene herausgesucht. Ich empfehle euch, euch für die ehemalige Hauptstadt Mdina mehr Zeit einzuräumen. Das auf einem Plateau thronende Dorf bietet einen wunderschönen Blick von der Stadtmauer bis zur Küste. Die hübsche Stadt mit ihrem orientalischen Charme bietet viel zu entdecken und verzaubert sofort. Auch die Church of St. Dominic ist aufgrund ihrer wunderschönen Kulisse einen längeren Aufenthalt wert. Letzte Station dieser Route vor der Rückfahrt nach Valletta sind die Mtahleb Cliffs. Wenn ihr mögt, könnt ihr hier eine längere Pause einlegen, einen Spaziergang machen und den Tag mit einem wunderschönen Ausblick über das Meer ausklingen lassen. Also auf geht´s, entdeckt sie selbst, die Drehorte der Game of Thrones.

  • San Anton Palace – Lord Varys und Kleinfinger informieren Ned Stark, dass die Goldröcke auf seiner Seite stehen.
  • Mdina mit Mdina Gate und Pjazza Mesquita – Zahlreiche Plätze dienten hier schon als Drehorte für Hollywood-Filme wie Troja. Neben den Game of Thrones Schauplätzen solltet ihr einen Blick in das St. Paul´s Cathedral werfen. Der Platz vor der Kathedrale diente als Kulisse für „Der Graf von Monte Christo“. Hier wurde die Karnevalsszene gedreht. Für Game of Thrones diente Mdina als Schauplatz für Königsmund.  Das Mdina Gate in Mdina – Durch das Mdina Gate reiten Cately Dtark und Ser Rodrikk. Sie kommen wegen des Angriffs auf Bran nach Königsmund. Die Pjazza Mesquita in Mdina – Auf der wirklich schönen Pjazza Mesquita bringt Kleinfinger Ned Stark für ein Treffen mit seiner Frau in sein Bordell.
  • Church of St. Dominic – Ned Stark warnt Cersei, ihr Geheimnis zu kennen. Später wird Stark zu Cersei und Joffrey bestellt.
  • Verdala Palace – Daenerys und Visery Targaryen sehen Khal Drogo zum ersten Mal vor Illyrios Haus. Das Verdala Palace ist die  Sommerresidenz des Präsidenten. Deshalb ist der Palast nicht öffentlich zugänglich. Auf den Stufen des Palastes wurde o.g. Szene gedreht.
  • Mtahleb Cliffs – Nach dem Zusammenbruch von Khal Droogo führt Daenerys die Dothraki entlang der Klippen.
  • Info Drehorte

    Drei Drehorte sind nicht zu besichtigen. Zwei der Drehorte, Fort Manoel und Fort Ricasoli, werden als professionelle Drehkulissen für zahlreiche Filme genutzt und dürfen deshalb nicht besichtigt werden. Mit etwas Glück segelt ihr bei eurer Tour an beiden Festungen vorbei und könnt so einen Blick erhaschen. Der dritte Schauplatz ist das weltweit bekannte Azure Window. Das berühmte, Millionen alte Felsentor mit Brücke und tragenden Säulen stürzte im März 2017 aufgrund heftiger Stürme vollständig im Meer und versank.

    • Fort Manoel – Hier aber richtete König Joffrey vor der Großen Septe von Baelor über Ned Stark.
    • Azure Window –  In der Serie fand hier die Hochzeit von Deanerys Targaryen und Khal Drogo statt.
    • Fort Ricasoli –  Hier wurden die gigantischen Kulissenbauten für Monumentalfilme wie Troja, Gladiator errichtet und auch heute noch wird der Ort von der Malta Film Commission verwaltet. 2015 drehte man hier einige Szenen für Assassin´s Creed mit Michael Fassbender. Game of Thrones Fans kennen die Kulisse, weil Aryahier versucht, die Wachen zu überzeugen, sie zurück in den Roten Bergfried zu lassen.

Segel setzen – Tagesausflug nach Comino, Blaue Lagune & Gozo

Comino und Gozo heißen die kleinen Geschwisterinseln Maltas. Dazwischen liegt die einzigartige, über Landesgrenzen bekannte Blaue Lagune. Gerade im Frühjahr, wenn die Strände noch unbelebt sind, solltet ihr euch einen Segelausflug zu den Inseln bei einem Trip nach Malta nicht entgehen lassen. Ihr könnt eine kleine Tour für wenige Stunden buchen. Die meisten gehen ab Cirkewwa ab. Ich habe euch einen Tagesausflug rausgesucht, der auch einen kleinen Imbiss zum Lunch beinhaltet. Entdeckt Malta von der Seeseite aus, schippert an zwei weiteren imposanten Drehorten von Game of Thrones vorbei und genießt die traumhaften Landschaft der Inseln Comino und Gozo.

Buchungen über Segelanbieter Viator

Tagestour zur Blauen Lagune (Comino) und Gozo mit Fahrt um Malta

  • Kosten: ab ca. 60 €
  • Dauer: ab ca. 7 Stunden; inkl. Lunch

Oder kleinere Bootstour

  • Kosten: ab ca. 25 €
  • Dauer: ca. 4 Stunden

Weitere Informationen über Viator

Insel Gozo

Gozo ist besonders bei Tauchern sehr beliebt und bekannt, bietet es doch ganzjährig traumhafte Tauchgebiete mit besten Bedingungen für jeden Schwierigkeitsgrad. Ein Stopp lohnt sich aber auch in der Hauptstadt Victoria. Hoch über der Stadt thront die eindrucksvolle Zitadelle, von der man einen kostenlosen 360 Grad Blick über die Insel hat. Von Victoria aus braucht es ca. 15 Minuten Autofahrt bis zum rötlichen Sandstrand Ramla Bay, über den eine weiße Marienstatue wacht. Ein besonderes Highlight ist die Höhle von Katypso in unmittelbarer Nähe zur Ramla Bay. Der Legende nach handelt es sich um jene Höhle, in der die schöne Nymphe Kalypso Odysseus für sieben Jahre als Gefangenen der Liebe festhielt. Die Höhle selbst ist nicht wirklich spannend, aber die Aussicht auf die Küste mit dem roten Sandstrand macht den Spaziergang wirklich lohnenswert.

Für Filmfans, die nicht genug Drehorte sehen können, hier noch ein Tipp: In der Bucht von Mgarr ix-Xini, ca. 15 Minuten Autofahrt von Victoria entfernt, drehten Brad Pitt und Angelina Jolie das Drama „By the Sea“. Die Bucht diente als Kulisse eines Ortes in Südfrankreich in den 70er Jahren. Filmfans sollten hier auf jeden Fall den Kiosk mit kleinem Restaurant besuchen, das wie ein kleines Filmmuseum wirkt.

Insel Comino & die Blaue Lagune

Comino ist ein Traum mit türkisfarbenem Wasser, traumhaften Buchten und wunderschönen Wanderstrecken. Verzweifelt sucht man hier ein Dorf. Einzig sichtbar auf der Insel ist der St. Mary´s Tower, er im Film „Der Graf von Monte Christo“ als Chateau-Filmkulisse diente. Auch Madonna stieg für Guy Ritchies Film „Swept Away“ hier schon aus dem schimmernden Wasser und auch Brad Pitt nutzte die berühmte Blaue Lagune von Comino als Kulisse für seinen Film Troja.

Comino begeistert gerade in den Frühlingsmonaten mit Ruhe und Einsamkeit. Die insbesondere in den Sommermonaten vollkommen überlaufene Blaue Lagune gehört Anfang des Jahres fast ganz allein euch – an Anblick, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Mit ihrem glasklaren, türkisfarbenen Wasser ist die menschenleere Blaue Lagune einfach der perfekte Ort, um zu genießen und zu entspannen.

All you need to know

Für eure Touren haben wir euch speziell für unterwegs einige Tipps und Sehenswürdigkeiten zusammen getragen. Lest, wo ihr schön essen und was ihr während eurer Drehort-Tour noch besichtigen könnt. Nach Möglichkeit sind alle Sehenswürdigkeiten und Restaurants verlinkt, sodass ein einziger Klick genügt, um euch mehr Informationen zu besorgen. Tipps rund um Valletta findet ihr auf unserer Städteseite Valletta. Viel Spaß wünschen wir euch bei dem Abenteuer, den Spuren Hollywoods auf Malta zu verfolgen!

Essen & Trinken

  • Eat the city Mdina

    Trattoria AD 1530

    Absolut köstlichste Pasta, netter Service, einfach gut.

    Fontanella Tea Garden

    Der Name ist etwas irreführend. Es ist kein Tee-Garten, auch wenn die Aussicht von der Terrasse etwas daran erinnert. Einmalig schöne Aussicht, dazu Sandwiches, Pizza, Salate und für Naschkatzen eine gigantische Auswahl an Kuchen!

  • Time for drinks Valletta

    The Pub

    1999 war Oliver Reed zu Dreharbeiten für Gladiator auf Malta. In dieser Bar brach er offenbar sehr betrunken zusammen. Seitdem pilgern hier regelmäßig Filmfans hin, um zumindest einen Blick hinein zu werfen.

Eintritte & Sightseeing*

  • Sightseeing Mdina

    Kathedrale St. John

    Ein wirkliches Kathedralen-Highlight, das man gesehen haben sollte. Imposant und wirklich sehenswert. Im Eintritt enthalten ist auch das angehörige Museum.

    Eintritt: ca. 5 €

    Museum The Knight of Malta

    Wer sich für die Geschichte der Ritter, ihre Bräuche und vieles mehr interessiert, sollte dieses Museum nicht verpassen. Hier erfahrt ihr nahezu alles über die Geschichte Maltas und ihre Kreuzritter und Johanniter. Es gibt auch ein 3D-Kino.

    Eintritt: ca. 10 €

  • Ausflug-Tipps

    Malta Film Studios in Kalkara

    Die Filmstudios auf Malta sind auf Über- und Unterwassereffekte spezialisiert. Sie wurden für unzählige Szenen in Filmen genutzt, u. a. Casino Royale, Troja, Wickie-Filme. Möglich sind die Drehs aufgrund der zwei riesigen Wassertanks, die wie Infinity Pools funktionieren. Nur Mexiko besitzt ansonsten solch eine Anlage. Wenn man diese „Wasser-Pool-Tanks“ bis zum Rand mit Wasser füllt, ist es möglich, Szenen zu drehen, die aussehen, als spielten sie auf dem Meer.

    Bei der Tour wird unter anderem auch erklärt, wie man diese Tanks bzw. das Wasser bewegen kann. Unterwegs sind mit etwas Glück gerade abgebaute Kulissen noch zu sehen. Auf jeden Fall aber gibt es jede Menge Schiffs-Kulissen zu sehen wie das Segelschiff aus Wickie und die starken Männer oder auch aus Filmen wie Asterix & Obelix und Moby Dick. Für Game of Thrones Fans: Die kopflose Statue liegt hier ebenfalls. Hinter dieser versteckte sich Arya vor der Großen Septe von Baelor, um zu sehen, was mit ihrem Vater passiert.

    Besichtigungen sind nur an den Wochenende und nach Reservierung in Gruppen möglich. Dafür müsst ihr Kontakt zu der Association aufnehmen und euch einen Termin geben lassen.

*Alle Preise sind Durchschnittpreise. Stand 01/2019. Alle Preise für Eintritte und Sehenswürdigkeiten Stand 12/2018.