Adrenalinschub in Kroatien – Kayaking & Klettern im Paklenica Nationalpark

Ihr sucht nach dem Actionprogramm schlechthin als Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einem Urlaub in Kroatien? Ab Ende März bietet euch der Nationalpark Paklenica beste Bedingungen, um topfit und voller Adrenalin den Frühling zu genießen. Geht mit einem erfahrenen Guide in Paklenica auf abenteuerliche Klettertour und stürzt euch im Team beim Kayaking in die atemberaubenden Fluten der kroatischen Flüsse und Wasserfälle. Das ganze gibt es bei angenehmsten Temperaturen und abgerundet wird es von der zauberhaften Küstenstadt Zadar, die den Sound of the sea liefert und zum Glück noch lange nicht zu den überlaufenen Städten zählt.

Deine Reiseplanung – Zum Klettern & Kajaking in den Paklenica Nationalpark

  • Inklusive

    • 4 Stunden Kletter-Tour
    • Tagesausflug zur Kajak-Tour
  • Empfohlener Buchungszeitraum*

    Ende März bis Ende April

  • Empfohlene Reisedauer

    3 bis 5 Tage

  • Gesamtkosten*

    ab ca. 460 € pro Person

    *Preise gültig für den empfohlenen Buchungszeitraum. Stand 01/2019.

Flug, Unterkunft & Mietwagen

  • Flug

    bis/von Zadar, Hin- & Rückflug, pro Person

    ab ca. 200 €

    Flugdauer: ca. 4 Stunden

  • Unterkunft

    Innenstadt Zadar, 2 Personen / 3 Nächte

    ab ca. 150 €

  • Mietwagen

    ab/bis Zadar, 2 Personen / 3 Tage

    ab ca. 40 €

Über Zadar in den Paklenica Nationalpark

Zadar ist eine über 2.000 Jahre alte Stadt an der dalmatischen Küste, die mit Recht stolz auf ihren alten Ortskern und die Stadtmauer blickt. Seit 2017 trägt Zadar das Prädikat des UNESCO-Welterbes und das mehr als verdient. Sanft schmiegt sich die lebendige Stadt an den Hafen. Entlang seiner Promenade ist immer etwas los: Straßenkünstler, fliegende Händler, Kinder, verliebte Paare, streunende Katzen – hier trifft man sich am besten in den späten Abendsonnen und wartet bei Sonnenuntergang auf den Klang der Meeresorgel, einer künstlerischen Installation am Meer, das gleichzeitig ein LED-Licht am Boden bewegt. In Zadar gibt es zudem jede Menge historischer Stätten und Kirchen. Schlendert durch die Gassen der Altstadt auf und ab, genießt die beste Aussicht vom Glockenturm der Kathedrale und lasst euch verwöhnen, wenn die halbe Altstadt sich abends in ein Freiluft-Restaurant verwandelt. Detaillierte Infos zu Sehenswürdigkeiten, top Restaurant-Empfehlungen und viele weitere nützliche Informationen zu der Hafenstadt findet ihr auf unserer Städteseite Zadar! Bleibt mindestens eine Nacht in Zadar oder plant einen Erkundungstag ein, wenn ihr lieber für die Action-Touren in Starigrad übernachten möchtet.

Das Tor zum Abenteuer – Starigrad & Paklenica Nationalpark

Starigrad – Das Tor zu deinem Action-Abenteuer

Die Küstenstadt Starigrad ist inzwischen ein Mekka für Kletterer und Abenteurer aus aller Welt geworden. Die kleine Stadt liegt ca. eine Stunde Fahrt von Zadar entfernt und ist der Ausgangspunkt für den Nationalpark Paklenica. Starigrad punktet mit Bergen und Meer und zahlreichen Outdoor-Aktivitäten. Die Altstadt von Starigrad weist zahlreiche archäologische Funde und Architekturperlen auf. Der touristische, lebhafte Ort bietet zahlreiche Restaurants, Cafés und Tavernen, die zum Verweilen einladen.

Der Paklenica Nationalpark

Bereits 1949 zum Nationalpark erklärt, ist der Nationalpark Paklenica ein Mekka für Bergsteiger und Alpinkletterer aus aller Welt. Im Velebit-Gebirgsmassiv gelegen, ist der Nationalpark von Zadar aus innerhalb von einer Stunde erreichbar. Zum Eldorado für Kletter-Fans ist der Nationalpark Paklenica aufgrund seiner einzigartigen Lage geworden, denn die Nähe zum Meer eröffnet zum einen spektakuläre Panoramaaussichten und zum anderen die Möglichkeit, das Klettern mit allerlei Wassersport-Aktivitäten zu kombinieren. Die von Kalksteinstrukturen gekennzeichneten Klettersteige von Paklenica bieten rund 400 sehr gut markierte und ausgestattete Kletterrouten für alle Schwierigkeitsstufen und Längen. Die meisten kurzen Kletterstrecken befinden sich in Klanci, der engsten Schlucht des Gebirges mit leicht erreichbaren Zugängen. Die bekannteste Kletterwand ist Anica kuk, die mehrere Routen zur Verfügung stellt. Je nach Route sind die Steige mit Keilen oder Expeditionshaken ausgestattet. Die beste Jahreszeit, um im Nationalpark Paklenica klettern und raften zu gehen, sind die frühen Frühlingsmonate ab März oder April und der Spätherbst. Dann sind die Temperaturen mild, die Sonne bereits wärmend und die Ortschaften und Touren nicht überbucht.

Kletter- und Kajak-Tour im Paklenica Nationalpark

Kletter-Tour mit Aussicht & Meerblick

Rockclimbers Paradise – Klettertour durch die Felsenhölle

Der Paklenica Nationalpark ist Rockclimbers Paradise. Hier findet sich für jeden die richtige Strecke mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Ich habe mit Raftrek einen Anbieter gefunden, der euch das Klettern auch als Anfänger mit Leidenschaft näher bringt. Meist starten die Klettertouren sehr früh morgens und enden mittags oder am frühen Nachmittag. Mit einem erfahrenen Guide an der Seite, lernt ihr als Anfänger die ersten Schritte und könnt das Erlebnis in vollen Zügen genießen. Denn auch Anfänger klettern hier mit Meerblick. Raftrek legt Wert darauf, dass die Gruppen nicht mehr als fünf Personen umfassen. Auch erfahrene Hobby-Kletterer oder Profis können über Raftrek Touren buchen. Je nach individuellen Wünschen geht das zauberhafte Team speziell auf euch und euer Abenteuer ein!

Buchung über Tour-Anbieter Raftrek

  • Nur auf Anfrage
  • Dauer: 3 bis 4 Stunden
  • Kosten:ab ca. 70 Euro inkl. Equipment wie Helm und Einleitung (variiert je nach Kletter-Route und Zeitraum)
  • Tipp: Lunch und Wasser mitbringen (keine Einkaufsmöglichkeiten)
  • Dringend empfohlen werden Sportschuhe und je nach Wetter auch ein Hut oder anderweitiger Sonnenschutz.

Alle Informationen und verfügbaren Pakete

Kajak-Action durch Schluchten & Kaskaden

Tagestour mit dem Kajak durch den Mreznica Canyon

Kayaking ist perfekt für all jene, die gerne Abenteuer im und auf dem Wasser erleben, aber auch ideal für alle, die sich nicht für sonderlich sportlich halten. Denn Kayaking braucht keine lange Übung, bereits nach wenigen Minuten fühlt man sich auch alleine sehr wohl. Mit Raftrek habe ich einen Anbieter für euch gefunden, der euch zudem für alle Touren nicht nur das gesamte Equipment stellt, sondern sich natürlich auch die Zeit nimmt, euch einzuweisen. Mehrere mehrstündige Kayaking-Touren hat Raftrek im Angebot. Springt in die Klamotten und auf in dieses Abenteuer! Denn hier erwarten euch spektakuläre Landschaften aus einer völlig neuen Perspektive. Genießt das unfassbar klare Wasser der Flüsse, bestaunt die großen Wasserfälle und spürt im Rausch der Fluten die Kraft der Natur. Kayaking ist ein faszinierender Fun-Sport, der euch begeistern wird! Apropos Rausch der Fluten, beachtet bei der Auswahl eurer Klamotten für die Kayaking-Tour folgenden Leitsatz: Dress for the water, not the weather!

Buchung über Tour-Anbieter Raftrek

  • Nur auf Voranmeldung
  • Dauer: 3 bis 5 Stunden
  • Kosten: ab ca. 40 € p.P. inkl. Equipment und Einleitung
  • Tipp: Lunch und Wasser mitbringen (keine Einkaufsmöglichkeiten)

2 Angebote und Touren über Raftrek

  • Ausflug-Tipps

    Höhle Manita pec

    Die Höhle Manita pec liegt mitten im Nationalpark und ist die einzige, die ihr besichtigen könnt. Lasst euch einen Abstecher nicht entgehen, wenn ihr schon mal da seid. Der Aufstieg ist etwas mühsam und dauert ca. 1,5 Stunden. Die Führung durch die Höhle dauert ca. 30 Minuten und lohnt sich, zudem rundet dieser Abstecher euren Besuch in Paklenica perfekt ab.

    Entscheidet euren Besuch im Vorfeld bzw. fragt eure Guides bei euren Touren bei der Buchung. Ihr müsst für die Höhle eine Zusatzgebühr von ca. 2 € bezahlen, die es zum Tagesticket für den Nationalpark dazu gibt. Wenn ihr eine der oberen Touren bucht, können die Anbieter das Zusatzticket für euch direkt kaufen.

All you need to know

Starigrad ist eine beschauliche Küstenstadt. Wir haben zwei kleine Ausflugstipps für euch, die ihr während eures Aufenthalts noch einplanen könnt. Dann haben wir euch noch ein paar Restaurants und Bars für euch als auch schöne Möglichkeiten zu frühstücken. Alle Empfehlungen sind verlinkt, so könnt ihr euch selbst ein Bild machen, wo es euch auf eurem Action-Abenteuer hin verschlagen soll! Wir wünschen euch viel Spaß beim kreieren eures Abenteuers!

  • Souvenir-Tipp

    • Der berühmte Käse von Pag sowie der feste, würzige Schafskäse. Beide halten sich ohne Kühlung!
    • Maraschino-Likör: Der süße Likor aus dalmatinischen Sauerkirschen wurde in Zadar erfunden
  • Ausflug-Tipps

    Tvrdalj Castle

    Dieses Stadtschlößchen wurde im 15. Jahrhundert vom Dichter Hektorovic erbaut. Süß, klein, mit einem gemütlichen Garten und einer schönen Teichanlage kann man einen kleinen Abstecher für einen Spaziergang machen.

    Eintritt: ca. 2,50 €

    Winnetou & Karl May Museum

    Das ehemalige Motel Alan war einst während der Dreharbeiten der Winnetou-Filme die Unterkunft der gesamten Filmcrew. Seit 2009 ist das Motel ein Winnetou & Karl May Museum. Ihr seht die Originalrequisiten aus den Winnetou Filmen und die Zimmer im Originalzustand. Zahlreiche Bilder und Filmplakate runden den Besuch ab.

    Eintritt: kostenlos

Essen & Trinken

  • Eat the city

    Konoba Bragoc

    Ob Dorade oder Gegrilltes, die Köche hier können es einfach. Gemütliche Steinmauer-Fassade, lecker, preiswert, empfehlenswert.

    Restaurant Dalmacija

    Die Terrasse ist nur wenige Meter vom Meer entfernt, ihr habt einen gigantischen Blick. Das Essen ist gut, insbesondere der Fisch.

    Ante Steak Restaurant

    Lust auf ein gutes Stück Fleisch? Dann geht an Ante und seinem Steak Restaurant in Starigrad nichts vorbei!

  • Time for drinks

    Direkt an der Promenade findet ihr zahlreiche Bars und Restaurants, die euch tolle Cocktails und frisches Bier servieren. Deshalb schlagen wir euch obligatorisch nur eine Bar vor.

    Beach Bar Sky

    Schöner Blick auf das Meer, tolle Cocktails, bunt und gut.

  • Sweets for the sweets

    Porto Culinarium

    Das beste Frühstück der Stadt. Selbstgebackenes Chia-Brot, tolle Mandel- und Möhrenkuchen, Smoothies. Es ist alles da, was das Herz begehrt.

    Miramar

    Im Miramar kannst du mit Meerblick frühstücken. Lecker und frisch und freundlich.

    Simple

    Im Simple am Meer erhaltet ihr viele Omelett-Variationen, frische Limonade und guten Kaffee auch weit außerhalb der Frühstückszeiten.

*Alle Preise sind Durchschnittpreise. Stand 01/2019. Alle Preise für Eintritte und Sehenswürdigkeiten Stand 12/2018.